Ist der Berliner Immobilienmarkt außer Kontrolle? | von Ralf Schönball

Zusammen mit dem dem Recherche-Netzwerk CORRECTIV hat der Tagesspiegel die Aktion „Wem gehört Berlin?“ gestartet. Dabei werden u.a. Entwicklungen beschrieben, die auf den Berliner Immobilienmarkt und insbesondere auf die enormen Preissteigerungen Einfluss haben. Im Artikel vom 20.10.2018, der auch als Doppelseite in der Printausgabe vom 20.10.2018 erschienen ist, beschreibt der Autor Ralf Schönball die teilweise intransparente Finanzierung von Immobilienprojekten am Beispiel des Neubauprojektes der Trockland-Gruppe am Checkpoint Charlie.

Artikel im Tagesspiegel vom 20.10.2018

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 × = 35