Berliner Senat mit neuem Kaufinteressenten für Checkpoint Charlie im Gespräch | von Thorsten Gabriel

Im Info-Radio des RBB wurde am 06.08.2021 ein Beitrag des Redakteurs Thorsten Gabriel mit exklusiven Informationen zum Stand der „Causa Checkpoint Charlie“ ausgestrahlt. Nach den Recherchen des RBB führt der Berliner Senat Gespräche mit einem Kaufinteressenten für die beiden brachliegenden Grundstücke rechts und links der Friedrichstraße, die ursprünglich die zwischenzeitlich in Insolvenz gegangene Projektgesellschaft Trockland IX Real Estate GmbH bebauen wollte. Im RBB-Artikel werden eine Reihe von Aspekten der komplizierten Grundstückssituation bzw. Rechtslage erläutert. Aktuell liegen keine Informationen vor, wer genau der potentielle Investor ist.

Artikel auf RBB24 (Exklusiv-Bericht) vom 06.08.2021

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 6 =