Mit der Veröffentlichung Ihres Namens in der Liste der Unterstützerinnen und Unterstützer machen Sie deutlich, dass Sie die investorengesteuerte Entwicklung und Neubebauung am Checkpoint Charlie ablehnen und sich für eine Beendigung des laufenden Investorenverfahrens mit der „Trockland-Gruppe“ sowie eine breit angelegte öffentliche Debatte über die Neubebauung und die Ausübung des Vorkaufsrechts durch das Land Berlin einsetzen.

So funktioniert es:

  • Sie füllen das unten stehende Formular aus und klicken auf den Button „Senden“.
  • Wir melden uns per E-Mail, sobald wir Sie in die Liste der Unterstützerinnen und Unterstützer der Initiative „Checkpoint Charlie erhalten“ eingetragen haben.

Selbstverständlich können Sie Ihren Listen-Eintrag jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

 

Damit wir Sie in die Liste der Unterstützerinnen und Unterstützer aufnehmen können, aktivieren Sie bitte die nachfolgenden Bedingungen: